logo
Startseite Sommelière Kaffeekunde Seminare Praxiswissen Kontakt Impressum
reiter
   
Startseite > Praxiswissen > Tipps und Tricks > Entfernung von Kaffeeflecken 1

Praxiswissen

Tipps und Tricks
Entfernung von Kaffeeflecken 1
Die Lagerung von Kaffee
Entfernung von Kaffeeflecken 2
Reinigung der Espressomaschine
Kaffee mahlen
Das Tampern
Die Mokkakanne

Rezepte

Entfernung von Kaffeeflecken 1

Bei der Entfernung von Kaffeeflecken spielen sowohl Alter der Flecken und die Gewebeart eine entscheidende Rolle. Für frische Flecken eignet sich am besten Geschirrspülmittel. Wirksame Mittel zur Reinigung der Textilien sind auch Gallseife und Waschsoda.

Eine andere bewährte Möglichkeit ist die Ver-
wendung von Glycerin und lauwarmen Wasser. Zuerst behandeln Sie den Fleck mit lauwarmen Wasser vor, dann können Sie ihn mit Glycerin einreiben. Das lassen Sie einige Zeit einwirken. Spülen Sie das Wäschestück gut aus und geben Sie es dann zur gründlichen Reinigung in die Waschmaschine. Achten Sie beim Ein-
satz von Glycerin darauf, dass die Wäsche dadurch nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Noch eine Möglichkeit bei ganz frischen Flecken: Reiben Sie sie mit Milch aus. Danach können Sie das Wäschestück mit Salzwasser auswaschen und gut spülen.




© Kaffeecoach Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
scae
Ilona Schmidt ist SCAE autorisierte Trainerin,
SCAE zertifizierte Barista, SCAE zertifizierte Brew Masterin
Social Media Blog.de Facebook Twitter