logo
Startseite Sommelière Kaffeekunde Seminare Praxiswissen Kontakt Impressum
reiter
   
Startseite > Praxiswissen > Tipps und Tricks > Die Mokkakanne

Praxiswissen

Tipps und Tricks
Entfernung von Kaffeeflecken 1
Die Lagerung von Kaffee
Entfernung von Kaffeeflecken 2
Reinigung der Espressomaschine
Kaffee mahlen
Das Tampern
Die Mokkakanne

Rezepte

Die Mokkakanne

Die Zubereitung eines perfekten Kaffee mit der Mokkakanne, bestehend aus Wassergefäß, Kannenaufsatz und Filter, ist nicht so schwierig. Dabei entsteht beim Erhitzen Wasserdampf, das Wasser wird mittels Druck durch den Filter in den Kannenaufsatz gepresst.

Einige Punkte sollten sie beachten:
• Nur kaltes Wasser nehmen! Die Zubereitungs-
dauer darf nicht verkürzt werden.
• Den Filter und das Wassergefäß immer voll-
ständig füllen – den Kaffee nicht anpressen.
• Das Wasser immer langsam erhitzen.
• Deckel der Mokkakanne öffnen, wenn der Kaffee aufsteigt. So kommt das Kondenswasser nicht in den Kaffee.
• Der Kaffee darf auf der Platte auf keinen Fall kochen. Nehmen sie ihn einige Sekunden vor dem Aufsteigen runter.
• Kaffee unbedingt heiss geniessen.
• Die Reinigung der Kanne nur mit heißem oder kochendem Wasser, aber ohne Spülmittel. Achten sie auf die Gummidichtung.

zurück
© Kaffeecoach Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
scae
Ilona Schmidt ist SCAE autorisierte Trainerin,
SCAE zertifizierte Barista, SCAE zertifizierte Brew Masterin
Social Media Blog.de Facebook Twitter