logo
Startseite Sommelière Kaffeekunde Seminare Praxiswissen Kontakt Impressum
reiter
   
Startseite > Praxiswissen > Rezepte > Kalter Kaffee Kuchen

Praxiswissen

Tipps und Tricks

Rezepte
Rüdesheimer Kaffee
Kalter Kaffee Kuchen
Kaffee-Mandel-Brownies
Schoko-Kaffee-Kuchen
Kaffee-Muffins
Iced Mocha
Zartbitter-Kaffee-Torte

Kalter Kaffee Kuchen

Auch mit kaltem, übrig gebliebenen Kaffee können Sie hervorragend backen und die schönsten Sachen zaubern. Probieren Sie doch einmal folgendes Rezept aus:

- 300 ml kalter Kaffee
- 250 g Butter
- 500 g Zucker
- 375 g Mehl
- 125 g gehackte Nüsse
- 50 g Kakao
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 gehäufter TL Backpulver
- 4 Eier

Verrühren Sie Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse, danach rühren Sie die Eier unter. Fügen Sie Kaffee, Nüsse, Mehl, Backpulver und Kakao hinzu, verarbeiten Sie alles zu einem glatten Rührteig. Masse in eine eingefettete Napfkuchenform geben. Die Backzeit im vorgeheizten Ofen (180 °C) beträgt ca. 90 Minuten (Garprobe). Nach dem Backen stürzen Sie den Kuchen. Auskühlen lassen.
rezept
TIP: Damit sich das Kaffeearoma voll entfalten kann, können Sie den Kuchen auch in Alu-Folie einwickeln. Dann noch 1-2 Tage stehen lassen.
zurück
© Kaffeecoach Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
scae
Ilona Schmidt ist SCAE autorisierte Trainerin,
SCAE zertifizierte Barista, SCAE zertifizierte Brew Masterin
Berliner Privatrösterei
Seminar A1